· 

Routine ist der Tod der Motivation

"Haben Sie noch einen Wunsch?"

 

Das ist die Frage aller Fragen in Deutschlands Service-Landschaft. 

Man bekommt sie überall gestellt und sie ist richtig nett gemeint. Das ist auch schon das einzig Positive. 

 

Ansonsten ist die Frage alles andere als guter Service und schon gar nicht verkaufsfördernd.

Sie ist richtig langweilig für Gastgeber und Gast. 

 

Nein, Danke

95 % aller Menschen antworten auf diese Frage mit "Neine, danke"!

 

Die Frage ist also ein echter Umsatzkiller!

Wer etwas verkaufen will, verbannt diese und ähnliche floskelhafte Fragen aus dem Repertoire und ersetzt sie durch erfrischende und persönlich formulierte Fragen.

 

So wird das Leben bunter - für Gäste und Gastgeber.  

 

Richtig Fragen

 

Am Dienstag, 19. März kamen 9 Gastgeber*Innen aus unterschiedlichen bayerischen Betrieben nach München um an den Workshop "Service Glück" bei den "Erfolgreichen Wirten" der Hacker Pschorr Brauerei teilzunehmen. 

 

Sie verabschiedeten sich von ihren floskelhaften Fragen. Das ist der erste Schritt um in Zukunft ANDERS zu SEIN. 

 

Aber wie denn jetzt weiter? Welche Fragen sollen wir denn stellen und wann und warum?

Geschlossene oder offene Fragen oder Alternativ-Fragen? 

All diese "Fragetechniken" haben Vor- und Nachteile und wir brauchen sie alle, aber zum richtigen Zeitpunkt. 

 

Hilfreich ist, sich vorher zu überlegen, welche Antwort man gerne hätte.

Wahre Wünsche wecken

Gäste bestellen das, was sie immer bestellen. 

Das ist so, wenn Gastgeber einfach nur die Bestellung entgegen nehmen. 

 

Wer strukturierte Fragen stellt und konkrete Empfehlungen macht, schlägt 4 Fliegen mit einer Klappe:

  1. hilft dem Gast, Entscheidungen zu treffen und das ist guter Service
  2. ist schneller
  3. verkauft mehr und bekommt mehr Trinkgeld
  4. gestaltet den Arbeitstag abwechslungsreich

Wir haben den ganzen Tag geübt. Und das wird nicht reichen. Es braucht Training, jeden Tag!

Also, auf in den Kampf gegen den inneren Schweinehund. 

 

Service-Glück

Willst Du auch?

 

Das nächste Mal ist am 5. November in München. 

Hier findest Du alle Infos:


Kommentar schreiben

Kommentare: 0