Eine ganz legale Droge - Glueck!

"Ich liebe meine Gäste! Heute noch mehr denn je. Ich mag es mit ihnen zu lachen und ihnen ein gutes Gefühl zu geben. Inzwischen starten die Gespräche meistens mit einer offenen oder einer Alternativ-Frage. Ich kommuniziere jetzt auf Augenhöhe mit meinen Gästen! Das habe ich in deinem Playshop gelernt. Danke für den wirklich tollen Kurs."

 

So wirken die "12 ultimativen Service Tools" bis heute bei Jenny, die letztes Jahr an unseren Playshop teilgenommen hat.

Ultimative Service Tools - Wirkung & Wechselwirkung

Wir von Service Experts finden: Gäste glücklich machen ist wie eine Droge. Es macht dich glücklich und Du willst immer mehr davon. Das Gute daran:

 

Diese Droge ist legal und kostenlos!

 

Mit den ultimativen Service Tools gelingt es ganz einfach, Gäste glücklich zu machen.

Nebenwirkungen

Diese Nebenwirkungen haben wir am häufigsten beobachtetet:

 

Gastgeber

  1. haben mehr Spaß
  2. und Abwechslung
  3. sind kompetenter
  4. verkaufen mehr
  5. bekommen mehr Trinkgeld
All diese Nebenwirkungen sind dosisabhängig und von Teilnehmer zu Teilnehmer unterschiedlich. Weitere Nebenwirkungen sind bisher noch unbekannt, aber nicht ausgeschlossen.

Inhalt und Wirkstoffe

Der Playshop enthält 12 ultimative Service Tools:

  1. Vorhang auf!
  2. Anders sein
  3. Der erste Eindruck
  4. Die Brille deiner Gäste
  5. Geld spielt keine Rolle
  6. Richtig fragen
  7. Sag' ja
  8. Gäste glücklich machen
  9. Was kannst Du dafür tun?
  10. Egal wer Recht hat
  11. Die Kunst, es wieder gut zu machen
  12. Unvergesslich werden

Vor der Anmeldung bitte beachten

Vorsicht!

Im Playshop "Ultimative Service Tools" verlassen wir ausgetretene Pfade.

 

Wir verabschieden uns von Floskeln und üben Fragen, die dem Gast helfen eine Entscheidung zu treffen. Wir schauen durch die Brille der Gäste, beraten statt verkaufen und lernen, wie wir uns von unserer Schokoladenseite zeigen.

 

Nicht theoretisch, sondern praktisch!

 

Deshalb ist dies kein Workshop, sondern ein Playshop. In Spielrunden kreieren wir verschiedene Situationen aus dem Alltag. Ein Teil der Teilnehmer schlüpft mal in die Rolle des Gastes, mal in die des Gastgebers. Sie fühlen was funktioniert und was nicht. Dabei werden die unterschiedlichen Service Tools eingesetzt. Der andere Teil der Teilnehmer ist die Jury, die ganz nebenbei trainiert zu beobachten und Feedback zu geben, und zwar wertschätzend.

 

Es wird lustig und sehr lehrreich, versprochen!

Deine Investition

€ 290 netto + 19 % MwSt. pro Teilnehmer

 

Der Nachwuchs liegt uns am Herzen! Deshalb darf jeder Teilnehmer 1 Azubi/Student zum halben Preis (€ 145 netto + 19 % MwSt.) mitbringen.

 

Dafür bekommst Du:

  • den Playshop
  • einen schönen, lehrreichen Tag
  • Snacks & Drinks
  • Kontakte zu Gleichgesinnten
  • ein Zertifikat
  • und zur Verstärkung des Wirkstoffs: ein Online-Coaching-Programm zum Üben der ultimativen Service Tools

Wann & Wo?

Am Dienstag, 19. September 2017

von 10 - 18 h

im schönen Gmund am Tegernsee

Für Gastgeber mit folgenden Symptomen:

  • Service-Fieber
  • Anfänger mit dem Service-Gen
  • Fortgeschrittene, die unter dem Routinen-Virus leiden
  • Teamleiter und Gastronomen, die Ihre Teammitglieder anstecken wollen

Dosierung

Wenn Du mit kleinen Veränderungen einen großen Unterschied im Leben deiner Gäste machen willst und schon immer mal testen wolltest wie die Droge "Glück" wirkt, dann melde dich und/oder deine Teammitglieder jetzt zum Playshop "Ultimative Service Tools" an.

Für Risiken und Nebenwirkungen frage

 

Edith Roebers

Deine Service Expertin

Tel: 0160 8446 446

 

Ich freue mich auf dich!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0