Jobs füllen deine Brieftasche –  Abenteuer füllen deine Seele

Wofür brennen Sie?

Und haben Sie Ihre Mitarbeiter schon "angezündet"?

Binden statt finden

Gute Mitarbeiter zu finden ist zurzeit nicht ganz einfach. Einige Faktoren können wir kaum beeinflussen - zumindest auf dem ersten Blick: geringe Arbeitslosigkeit, steigender Wettbewerb, hohe Abbrecherquote in der Ausbildung... Und das Image unserer Branche macht es nicht einfacher: viel Arbeit für wenig Geld zu blöden Arbeitszeiten.

 

Mit Abstand das schrecklichste Gefühl in meiner zehnjährigen Coffee Shop Ära war es, wenn wir den möglichen Umsatz nicht machen zu konnten, weil wir zu wenig Mitarbeiter waren.

 

Aber wir können etwas dagegen tun: Unsere Mitarbeiter an uns binden. Und das fängt an mit Ihnen selbst!

Warum?

Warum tun Sie eigentlich das was Sie tun? Und ich meine jetzt nicht: Mehr Umsatz oder mehr Gewinn. Das ist immer nur ein Ergebnis. Sondern: Wofür brennen Sie? Haben Sie ihre Mitarbeiter schon davon erzählt? Haben Sie sie angezündet?

 

Jobs füllen Deine Brieftasche, Abenteuer füllen Deine Seele.

Job oder Abenteuer?

Sabrina, unsere ehemalige Shopleiterin fing bei uns an als Aushilfe. Es war ein Job. Bis sie wusste, was sie eigentlich will, brauchte sie erst mal Geld.

 

Dann fragte ich sie, ob sie bei uns die Ausbildung zur Fachfrau für Systemgastronomie machen wollte. Nicht damit sie lernt, den besten Kaffee der Stadt zu kochen, sondern damit sie Shopleiterin wird! Das war unser Abenteuer. Wir hatten ein WARUM.

 

Kaffee kochen, Bagels anrichten, putzen und Spätschicht wurden zur Nebensache. Sie lernte, was sich hinter den Kulissen eines Coffee Shops abspielt und dass man nur mit glücklichen Mitarbeitern die Gäste glücklich macht. Nach drei Jahren war sie Shopleiterin – und in den Himmel gewachsen.

 

Ich übrigens auch. Ich lernte Verantwortung abzugeben und bekam viel Vertrauen zurück. Und ich lernte zu akzeptieren, dass andere Menschen Dinge anders machen, auch oft besser als ich. Heute bin ich immer noch megastolz auf Sabrina.

 

Mit einem klaren WARUM unterscheiden Sie sich von den vielen Mitbewerbern, die einen ähnlichen Job, mit ähnlichen Aufgaben, zu ähnlichen Arbeitszeiten, für ein ähnliches Gehalt anbieten. Ihre Mitarbeiter entscheiden sich für das Abenteuer, das Sie ihnen bieten und nehmen dafür Vieles in Kauf.

 

Das können wir auch im Sport beobachten, zum Beispiel kürzlich beim Hahnenkamm-Rennen in Kitzbühl. Die Ski-Rennläufer können es im Start-Häuschen kaum erwarten, bis es los geht. Egal, wie sehr die Ski-Schuhe drücken, wie vereist die Piste ist und wie viel Fahrer vorher schon mit dem Hubschrauber abtransportiert wurden. Für dieses Rennen trainierten sie jahrelang wie Bekloppte und verzichteten auf vieles was anderen Spaß macht. Um einmal den Held von Kitzbühl zu sein. 

 

Welches Abenteuer bieten Sie ihren Mitarbeitern, damit sie stolz und glücklich sind?

Was ist Ihr WARUM?

Um Ihr WARUM heraus zu finden, fragen Sie sich noch mal, mit welcher Leidenschaft Sie eigentlich gestartet sind. Wenn Sie das schon vergessen haben, dann fragen Sie Ihre Gäste, warum sie zu Ihnen kommen oder ihre Mitarbeiter, warum sie bei Ihnen arbeiten. Bei welchen Geschichten wird es Ihnen warm ums Herz?

 

Ich freue mich sehr auf Ihre Geschichte!

 

Herzlichst

Edith Roebers

www.service-experts.info